Die DIM Deutsche Fonds Management schließt die Umfinanzierung des geschlossenen Immobilienfonds Ziel 9 GbR erfolgreich ab

Zum 28. Februar 2014 konnte der Kredit der Ziel 9 GbR bei der Aareal Bank komplett durch die Investitionsbank Berlin abgelöst. Das neue Darlehen bei der IBB hat eine Höhe von 2.250.000 Euro. Der Zinssatz beträgt 2,79 Prozent bei einer Zinsbindung von 13 Jahren, also bis zum 28. Februar 2027. Der Tilgungssatz liegt bei 5,5 [weiter…]

Erfolgreiche Umfinanzierung auf die Investitionsbank Berlin (IBB)

Die ML Real Management konnte als Geschäftsführerin die Fondsgesellschaft Beta Neunte Beteiligungsgesellschaft für Wohnungsbau mbH & Co. Immobilien-Fonds KG durch erfolgreiche Umfinanzierung vor der Insolvenz retten. Die Fondsgesellschaft hat insgesamt 69 Wohnungen mit 2 kleineren Gewerbeeinheiten und 35 Tiefgaragenstellplätzen in guter Wohnlage in Berlin-Schmargendorf. Die Immobilien in der Friedrichshaller/Ecke Cunostraße sind seit nunmehr 30 Jahren [weiter…]

Sanierungskonzept der GEWOBAG IF 3 GbR am 31.03.2011 umgesetzt

Die GEWOBAG IF 3 GbR ist ein geschlossener Immobilienfonds, deren zwei Objekte im 1. bzw. 2. Förderweg des Landes Berlin gefördert wurden. Die Grundförderung für das Objekt im 1. Förderweg ist im III. Quartal 2010 ausgelaufen. Eine Anschlussförderung wurde nicht gewährt. Die Förderung für das 2. Objekt läuft noch bis 2015. Bereits ab 2010 wurden [weiter…]

Sanierungskonzept der Immobilienfonds Ziel 8 GbR am 29. April 2011 umgesetzt

Wie viele der Mitte der 90er Jahre aufgelegten und mit Mitteln des 1. Förderweges in Berlin finanzierten Immobilienfonds drohte auch der IF Ziel 8 GbR nach Auslauf der Grundförderung spätestens 2011 die Zahlungsunfähigkeit. Um diesem Szenario frühzeitig entgegenzuwirken, haben die Gesellschafter bereits in 2007 den ersten Versuch unternommen, ihre Gesellschaft wirtschaftlich zu sanieren. Da die [weiter…]

Fondssanierung des GEWOBAG Immobilienfonds 1 GbR abgeschlossen

Die GEWOBAG IF 1 GbR ist ein geschlossener Immobilienfonds, der im 1. Förderweg des Landes Berlin gefördert wurde. Nachdem die Anschlussförderung versagt wurde, drohte der Fondsgesellschaft nach Auslaufen der Grundförderung spätestens 2015 die Zahlungsunfähigkeit und damit verbunden die persönliche Inanspruchnahme der 97 Gesellschafter durch die finanzierenden Banken. Um die Zerschlagung der Gesellschaft zu vermeiden, haben [weiter…]

Fondssanierung erfolgreich abgeschlossen

Die Gutzeit Beyer Fonds Nr. 4 Wotanstraße GbR ist ein geschlossener Immobilienfonds, der im 1. Förderweg des Landes Berlin gefördert wurde. Nachdem die Anschlussförderung versagt wurde, drohte der Fondsgesellschaft nach Auslaufen der Grundförderung zum 1. Oktober 2010 die Zahlungsunfähigkeit. Verschiedene Sanierungskonzepte Um diesem Szenario entgegenzuwirken, haben die Gesellschafter bereits im Januar 2009 die wirtschaftliche Sanierung [weiter…]