Das Wachstum der Baugenehmigungen lässt nach

Im Jahr 2014 sind laut Statistischem Bundesamt die Baugenehmigungszahlen weiter gestiegen, aber das Wachstum hat sich deutlich verlangsamt. Rund 284.900 Wohnungen wurden genehmigt. Das sind 5,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Jahr 2013 lag das Plus gegenüber dem Vorjahr noch bei 12,9 Prozent. Laut dem Immobilienverband IVD könnte damit die kurze Boomphase schon vorbei [weiter…]

Der Wohnungsmarkt Berlin

Berlin wächst – die Wirtschaft, die Beschäftigtenzahlen und damit auch die Einwohnerzahl. 3,56 Millionen Menschen wohnen zurzeit in Berlin. Allein im Jahr 2014 kamen über 46.000 Neuberliner dazu. Diese positiven Nachrichten haben aber auch eine negative Seite. Es gibt kaum noch leere Wohnungen in der deutschen Hauptstadt, weder für die Berliner noch für die Zuzügler. [weiter…]

Mieter halten nicht viel von der Mietpreisbremse

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Innofact sind die Deutschen skeptisch, ob die Mietpreisbremse überhaupt etwas bringt. Fast 70 Prozent der Bundesbürger sind sogar bereit höhere Mietpreise zu zahlen, wenn die Immobilie ihren Wünschen entspricht. Bei steigenden Mieten wären viele Deutsche bereit, Abstriche bei der Wohnqualität zu machen. Bei einem Umzug steigt zumeist die Miete Im [weiter…]

Die Angebotsmieten und -preise steigen weiter kräftig

Auch im 2. Halbjahr 2014 ist keine Beruhigung der Wohnungsmärkte in den acht größten deutschen Städten zu erkennen. Das geht aus den gerade veröffentlichten Residential City Profiles von JLL hervor. Vergleicht man die mittleren Angebotsmieten und -kaufpreise ist fast überall ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum erkennbar. Eigentumswohnungen verteuerten sich im Durchschnitt in Frankfurt/Main um [weiter…]

Die Angebotsmieten und -preise steigen weiter kräftig

Auch im 2. Halbjahr 2014 ist keine Beruhigung der Wohnungsmärkte in den acht größten deutschen Städten zu erkennen. Das geht aus den gerade veröffentlichten Residential City Profiles von JLL hervor. Vergleicht man die mittleren Angebotsmieten und -kaufpreise ist fast überall ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum erkennbar. Eigentumswohnungen verteuerten sich im Durchschnitt in Frankfurt/Main um [weiter…]

Die Deutschen wollen in die Stadt

In allen Medien liest man es: Wohnen in Städten, insbesondere in den Metropolen, wird immer teurer. Trotzdem zieht es laut einer Untersuchung von Immobilienscout die Mehrheit der Mieter und Immobilienkäufer in die Stadt. Durch die zunehmende Nachfrage steigen auch die Kauf- und Mietpreise, besonders in zentralen Wohnlagen, weiter. Dies schreckt die Bundesbürger aber nicht ab, [weiter…]